Behandlungsablauf und Organisatorisches

Für jeden Patienten nehme ich mir 60 Minuten Zeit. Inbegriffen sind ein ausführliches Anamnesegespräch, Untersuchung, Behandlung, ggf. Rückfragen Ihrerseits sowie Organisatorisches, wie beispielsweise Terminabsprachen.

Die Behandlung von Kindern und Säuglingen nimmt in Abhängigkeit des Beschwerdebildes weniger Zeit in Anspruch.

 

Häufige Fragen:

Was muss ich mitbringen?
Grundsätzlich müssen Sie nichts mitbringen. Ich freue mich, wenn Sie klinisch relevante Unterlagen, wie beispielsweise Arztbriefe oder andere Befunde zu Ihrem Beschwerdebild mitbringen. So kann ich mir möglichst schnell einen Überblick über den bisherigen Symptom- bzw. Therapieverlauf verschaffen.

 

Übernehmen die Krankenkassen die Behandlung?
In der Regel werden die Behandlungen von den Kassen bezuschusst. Die Konditionen sind sehr unterschiedlich. Ich bitte Sie hierzu kurz mit Ihrer Krankenkasse Kontakt aufzunehmen, um zu klären wieviel erstattet wird, oder ob beispielsweise ein Privatrezept vom Arzt notwendig ist. Private Kassen übernehmen in der Regel die Kosten für eine Behandlung nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Sollten Sie hierzu Fragen haben, rufen Sie mich gerne an.

 

Wo kann ich parken?
Sie können bequem in der Tiefgarage unter der Praxis parken. Fahren Sie hierzu einmal um die Praxis herum, auf der gegenüberliegenden Seite des Gebäudekomplexes befindet sich die Einfahrt.

 

Ist die Praxis barrierefrei?
Ja, das Gesundheitszentrum im Neustadt Carré ist barrierefrei. Es gibt nur ein paar Meter entfernt einen Behindertenparkplatz. Falls Sie in der Tiefgarage parken möchten, kann ich Sie nach kurzer telefonischer Information vorab unten einlassen, und Sie können direkt mit dem Aufzug zur Praxis fahren.

 

Hinweis:
Aus haftungs- sowie datenschutzrechtlichen Gründen sind wir Osteopathen verpflichtet Sie als Patienten aufzuklären. Um dies so kurz wie möglich zu halten, freue ich mich, wenn Sie den untenstehenden Behandlungsvertrag sowie die Einwilligung zum Datenschutz ausdrucken, unterschreiben und zur Behandlung mitbringen. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit die Unterlagen direkt vor der Behandlung in der Praxis auszufüllen.

 

Gern können Sie sich hier den Behandlungsvertrag und die Einwilligung zum Datenschutz downloaden und vorab in Ruhe anschauen.